CORONA NEWS

Allgemeine Hygiene und Verhaltensmaßnahmen – Informationen für unsere Mitarbeiter

Wie schützen Sie sich am besten vor einer Infektion?

  • Körperkontakt jeglicher Art vermeiden (Händeschütteln, Umarmungen etc.)
  • Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen einhalten
    • Die Übertragung der Grippeviren erfolgt überwiegend über Tröpfchen – kommen andere Menschen Ihnen nicht nahe, können diese Sie auch nicht anhusten oder -niesen und dabei Tröpfchen und das Virus übertragen.
  • Regelmäßige Handhygiene in Form von Hände waschen und Händedesinfektion
  • Husten-/ Niesetikette beachten (Husten und Niesen Sie nach Möglichkeit in die Armbeuge)
  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung
  • Wechseln oder waschen Sie die Mund-Nasen-Bedeckung regelmäßig

 

Schutzmaßnahmen für den Arbeitsalltag im Bereich der Gebäudereinigung

  • keine besondere Schutzkleidung , außer Mund-Nasen-Masken, erforderlich
  • persönlichen Schutzmaßnahmen, wie das Tragen von Schutzhandschuhen
  • regelmäßiges und richtiges Händewaschen
  • gesonderte Regelungen für die Reinigung im Gesundheitswesen!

 

Verhalten bei Infektionsverdacht

Falls Sie sich krank fühlen und Symptome einer möglichen Infektion aufweisen, rufen Sie bei Ihrem Hausarzt an. Ihr Arzt bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen. Informieren Sie zudem Ihren Vorgesetzten und bleiben Sie zuhause.

Wenn Sie Kontakt zu einer infizierten Person hatten, kann eine Quarantäne behördlich angeordnet werden. In diesem Fall übernimmt das Gesundheitsamt die weitere Koordination und Ihre Betreuung

Symptome: milde Erkältungssymptome wie Husten, Fieber oder Schnupfen und kann Infektionen der unteren Atemwege

 

Bei offenen Fragen oder individuellen Anliegen wenden Sie sich gerne an Ihren jeweiligen Vorgesetzten. Sollten Sie dringende Rückfragen haben, auf die Ihr Vorgesetzter Ihnen keine Antwort geben kann, können Sie uns auch unter [email protected] kontaktieren.

 

Danke für Ihr Engagement !